Tag: Lula

RADIOFEATURE16. August 2017 Muss Temer gehen?7. Juni 2017
Im Labyrinth der brasilianischen Politik

Im Labyrinth der brasilianischen Politik

Michel Temer hat sich in seinem ersten Regierungsjahr keineswegs als „lahme Ente“ gezeigt, sondern neoliberale Reformen begonnen, eine strikte Austeritätspoltik durchgesetzt und Umweltpolitik sowie den Schutz indigener Völker weiter marginalisiert

Wie lange hält sich Temer?6. Juni 2017 Warum Dilma Rousseff gescheitert ist30. März 2017
Der Absturz

Der Absturz

Brasilien wird von einem politischen Erdbeben erschüttert, dessen Ausmaße kaum zu erfassen ist. Das Hauptopfer der politischen Krise steht jedenfalls fest: die Arbeiterpartei (PT) und ihr politisches Projekt

Brasilien heute29. März 2017
Wege aus dem Labyrinth

Wege aus dem Labyrinth

Wir sollten die Krise der institutionellen Demokratie nicht nur als großes Risiko, sondern auch als Chance wahrnehmen. Angesichts eines tiefgreifenden gesellschaftlichen Wandels kann auch der soziale Kampf nicht wie früher geführt werden

US-Interessen in Südamerika9. November 2016
Geopolitik und der „sanfte“ Putsch in Brasilien

Geopolitik und der „sanfte“ Putsch in Brasilien

Wesentlicher Inhalt der makroökonomischen Reformen unter Temer ist: Einschränkung der Rolle des Staates, Wiederaufnahme von Privatisierungen, Konzessionen an internationale Unternehmen, Abschaffung errungener Arbeitsrechte, Kürzungen der Sozialprogramme und der Renten

MST im Visier7. November 2016
Solidarität mit der Landlosenbewegung MST!

Solidarität mit der Landlosenbewegung MST!

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung drückt ihre Sorge über das Vorgehen gegen die MST und die zunehmende Kriminalisierung sozialer Bewegungen aus. Mit unserem langjährigen Partner MST, mit dem wir in der ENFF gemeinsam viele Seminare organisiert haben, erklären wir uns solidarisch

IndustriAll und globale Perspektiven20. Oktober 2016
Metaller*innen, hört die Signale!

Metaller*innen, hört die Signale!

Bei IndustriALL handelt es sich um den bisher wohl ambitioniertesten Versuch, dem Kapital mit einer transnationalen gewerkschaftlichen Organisierung entlang der industriellen Wertschöpfungsketten entgegenzutreten

KRISE IN BRASILIEN3. Juni 2016 BRASILIEN STEHT KOPF2. Mai 2016
Warum die PT gerade weggeputscht wird

Warum die PT gerade weggeputscht wird

Die Früchte des Rohstoffbooms wurden etwas gerechter verteilt, aber die Reichen mussten nichts abgeben. Statt Umverteilung wollte Lula Wachstum um jeden Preis und Konsum für alle. Anstatt das politische System zu reformieren, ging die PT darin auf.

Input your search keywords and press Enter.